Schule am See

Datum: 29.2.-04.03.2016
Schule: Schule am See
Klasse: 19 SchülerInnen der 3. Klasse
Lehrerin: Anja Cornils, Stefan Froschauer
FilmvermittlerInnen: Heike Breitenfeld, Karin Haenlein, Luis Gal Iglesias

Filme/Videos

3+1 = 5 (Spielfilm, 15 Min.)

Eine 5 Jahres Reise (Animationsfilm, 6 Min.)

Das Wiedersehen (Spielfilm, 14 Min.)

 

 

Projektverlauf/Besonderheiten
Der Workshop fand zum dritten Mal mit derselben Klasse statt. Heike Breitenfeld und Luis Gal waren ebenfalls als Anleiter bei den ersten beiden Workshops dabei. Dies war sehr hilfreich, da sie die Kinder sehr gut kannten und eine vertrauensvolle Atmosphäre gegeben war. Auch die Lehrenden kannten bereits den Ablauf der Kurzfilmschule.

Im Unterschied zu den beiden ersten Jahren, in denen freie Themen von den einzelnen Gruppen entwickelt wurden, gab es dieses Jahr den Wunsch – vor allem von den Lehrenden, die Grundschulzeit thematisch und filmisch aufzuarbeiten. Es gab vorab eingeteilte Gruppen, die bestimmte Themen (z.B. gemeinsam erlebten Ausflüge) in den Filmen umsetzen sollten. Die Konstellation der Gruppenaufteilung war etwas unglücklich, worauf die Lehrenden beim Vortreffen hingewiesen wurden, so dass zu Beginn der Filmwoche erst einmal nur die Themen besprochen wurden und dann die Aufteilung in Gruppen erfolgte.

Die Kinder freuten sich auf die Woche und waren hoch motiviert.