Gymnasium Hochrad

Datum:  06-10.05.2011
Schule: Gymnasium Hochrad
Klasse: 5 (28 SchülerInnen)
Lehrerin: Virginia Brunnert
FilmvermittlerInnen: Heike Breitenfeld, Vanessa Nica Müller, Jo Zahn

Filme/Videos

Körper versus Virus (Knetanimation und inszenierte Spielfilmsequenzen/4 Min.)

Vireninterviews (Interviews gemischt mit Moderation durch Knetfiguren/6 Min.)

Stille Virenpost (Experimenteller Kurzspielfilm/6’30 Min.)

Frogs, Rats and men in white (Legoanimation/3 Min)

 

 

Projektverlauf/Besonderheiten
Die 5. Klasse des Gymnasiums Hochrad teilte sich nach dem ersten Treffen in drei Gruppen. Da in dieser Alterstufe ein selbständiges Arbeiten an Kamera oder Schnittcomputer noch nicht möglich ist, erforderten die sehr heterogenen Gruppenkonstellationen einen unterschiedlichen Betreuungsaufwand der AnleiterInnen.

Das vorgegebene Thema „Virus“ erwies sich als inspirierender Rahmen für die Filmideen der SchülerInnen. Während der Woche entstanden sehr unterschiedliche Kurzfilme, die sich alle sehr individuell mit dem Thema auseinandersetzten. In fünf liebevoll gestalteten Filmen quer durch unterschiedliche Genres: Pixelation, Knetanimation, Interview und Mischformen aus Inszenierung und Dokumentarfilm wird das Thema „Virus“ von unterschiedlichen Seiten beleuchtet.