Max Brauer Gesamtschule

Datum:  30.09.-11.10.2016
Schule: Max Brauer Gesamtschule, Altona
Klasse: 13 Profiloberstufe (28 SchülerInnen)
LehrerInnen: Herr Kossik
FilmvermittlerInnen: Nica Mueller, Luis Gal Iglesias, Doro Carl


Filme/Videos:

Wolkenlesen (Kurzspielfilm, 4 Min.)

Absurdistan (Kurzspielfilm, 10 Min.)

Strandtag (Kurzspielfilm, 6 Min.)

Was ist Hamburg? (Dokumentarfilm, 4 Min. )

 

 

Projektverlauf/Besonderheiten

Der Workshop fand mit einer Klasse, dem Klassenlehrer und drei WorkshopanleiterInnen über einen Zeitraum von sieben Tagen statt. In dem Vortreffen wurden vier Filmteams aus der Klasse gebildet und über die vorgestellte Auswahl an Kurzfilmen diskutiert. Erste Filmideen wurden besprochen sowie Organisatorisches.

Die sieben Tage waren durch ein Wochenende und einen Feiertag unterbrochen.

Durch die zwei zusätzlichen Tage hatten die SchülerInnen ohne Zeitdruck die Gelegenheit ihre Filme zu entwickeln und umzusetzen.

Es entstanden vier sehr unterschiedliche und beeindruckende Kurzfilme, die nach Abschluss des Workshops auf Wunsch der Schülerinnennoch im 3001 Kino in feierlichem Rahmen gezeigt wurden.