Grundschule Potsdamerstraße

Datum: 2.-10.10 2016
Schule: Grundschule Postdamer Straße
Klasse: 1-2 (24 SchülerInnen)
Lehrerin: Stefanie Hahne
FilmvermittlerInnen: Arne Bunk, Heike Breitenfeld, Vanessa Nica Mueller

Filme/Videos

Super Helden Bad City (Animationsfilm, 4 Min.)

Im Sommer (Animationsfilm, 2 Min.)

Interviews, Singen und Tanzen (Interviewfilm, 10 Min.)

 

 

 

Projektverlauf/Besonderheiten

In einem zweistündigen Vorbereitungstreffen mit den SchülerInnen zeigten die AnleiterInnen ein gemischtes Kurzfilmprogramm, mit dem unterschiedliche Arbeitsweisen vorgestellt wurden. Die SchülerInnen reagierten interessiert, offen und lebendig und es entwickelten sich erste Ideen und Vorschläge. Es gab im Vorfeld ein Gespräch mit der Lehrerin, das eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Workshopwoche bildete. Die AnleiterInnen erhielten Informationen zur Klasse, zu Interessen der Schüler. Raum- und Ablauffragen für die Woche konnten gut im Vorfeld besprochen werden. Dem Grundschulalter entsprechend wurde pro Kursleiter eine Gruppe gebildet, um optimale Betreuung während der Filmwoche zu gewährleisten. Die drei Filmteams arbeiteten an unterschiedlichen Themen und Filmtechniken während der Woche, die Lehrerin unterstützte das Projekt tatkräftig und war immer in einer Gruppe präsent. Die Räumlichkeiten waren nicht weit voneinander entfernt und eine gute Arbeits- und Projektatmosphäre war gegeben. Es entstanden drei sehr unterschiedliche und vielseitige Filme.