Stadtteilschule Bramfelder Dorfplatz

Run or run

Datum: 27.02.-03.03.2011
Veranstaltungsort: Stadtteilschule Bramfelder Dorfplatz
Klasse: 15 SchülerInnen der Video AG im Alter von 7-10 Jahren
LehrerInnen: Christian Zinnemann
FilmvermittlerInnen: Heike Breitenfeld, Vanessa Nica Müller


Filme/Videos:

Alles oder nix (Actionparodie, 2’38 Min.)

Curse of the woodslaughter (Horrorparodie, 2’50 Min)

Run or run (Parcoursfilm, 2’38 Min)

 

Projektverlauf/Besonderheiten

Der Workshop fand im Rahmen einer Projektwoche an vier Tagen jahrgangs- und klassenübergreifend statt. Im Verhältnis zu den üblichen Workshops fehlte also ein Arbeitstag. Die zeitliche Begrenzung erforderte eine Einschränkung der Möglichkeiten in Bezug auf die Umsetzung der Filmideen.

Ein Vortreffen diente der Vorbereitung und dem Kennenlernen. Zudem wurde ein kurzes Programm gezeigt, das den SchülerInnen die Besonderheiten von Kurzfilmen eröffneten sollte. Am ersten Workshoptag wurden die Gruppen eingeteilt. Auf Grund der sehr unterschiedlichen Herangehensweisen wurden drei sehr unterschiedliche Filme realisiert.

Trotz der geringen Zeit waren die SchülerInnen mit ihren Filmen am Ende einer aufregenden Woche sehr zufrieden.